CuteSoft, Kartenspiele für Windows

Häufige Fragen

Zu welchem Thema haben Sie eine Frage?

- Spielen im Netz
- Freischalte-Code
- Kartenverteilung
- Alte CuteSoft-Programme
- Nicht-Windows-Betriebs-Systeme
- Router
- Firewall
- Lizenz-Probleme
- Verschiedene Themen

Meine Frage ist nicht dabei! Wie bekomme ich eine Antwort?
Klicken Sie hier, und schicken Sie mir eine Email mit Ihrer Frage.

Spielen im Netz:
Ich möchte mit menschlichen Spielern im Netz spielen. Wie geht das?
Diese Anleitung gilt für die Spiele NetSkat, NetSchafkopf und NetDoppelkopf sowie ProfiSkat, ProfiSchafkopf und ProfiDoppelkopf.
Damit beim Spielen im Netz alles reibungslos abläuft, beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise.
1. Auf allen PCs muss das Spiel-Programm installiert sein.
2. Wenn mit der Vollversion gespielt wird, müssen alle PCs eine eigene Lizenz besitzen.
3. Auf allen PCs muss das TCP/IP-Protokoll Version 4 eingestellt sein (standardmäßig voreingestellt bei Win xp und Win vista).
4. Auf allen PCs muss Einiges eingestellt werden. Klicken Sie dazu:
Einstellungen -> Einstellungen für ... ändern -> Persönliche Daten
Geben Sie die persönlichen Daten ein, die Sie Ihren Mitspielern preisgeben wollen.
Vergessen Sie nicht das Häkchen rechts unten im Fenster!
Wählen Sie eine Stimmlage für die automatischen Ansagen, die Sie bei den Mitspielern erzeugen.
Spielen im lokalen Netz:
Beim Klicken auf das Windows-Symbol "Netzwerkumgebung" müssen alle mitspielende PCs sichtbar sein.
1. Alle Spieler starten das Spiel und klicken:
Spiel -> Neue Runde beginnen
2. Zuerst wählt ein Spieler bei "Abgesprochene Spielrunde":
Als Einladender und Weiter
3. Die anderen Spieler wählen danach
Als Mitspieler und Weiter
Danach im Dialog "Auswahl des Einladenden"
PC-Name eingeben (wie in der Netzwerkumgebung zu sehen) und Weiter
Bei den Optionen "Verbindung über den eingestellten Spielserver herstellen" und "Synchron-Spielrunde im Internet auf dem eingestellten Spielserver" dürfen weder beim Einladenden noch bei den Mitspielern Häkchen gesetzt sein.
4. Dem Einladenden werden die Mitspieler sichtbar und hörbar signalisiert. Er klickt dann jeweils auf:
Annehmen
Soll ein fehlender menschlicher Mitspieler durch den PC ersetzt werden, klickt er, sobald alle verfügbaren Mitspieler sich angemeldet haben, auf:
Weiter
Andernfalls startet das Spiel automatisch, sobald alle Mitspieler angenommen wurden.
5. Über die rote Mikrofon-Taste (Kussmund ) unten rechts, können sich die Spieler während des Spiels unterhalten, wenn an den PCs konfigurierte Mikrofone und Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen sind. Dazu klickt man auf die Mikrofon-Taste und hält sie gedrückt, solange man spricht.

Spielen im Internet in einer vorher abgesprochenen Spielrunde:
Die Verbindungen zwischen den Spielern werden vorzugsweise über den CuteSoft-Spielserver hergestellt. Die verschiedenen Clubs betreiben zum Teil eigene Spielserver.
Die Verbindungen können auch direkt zwischen den Spielern hergestellt werden. Siehe dazu "Spielen im Internet ohne Spielserver".
1. Alle Spieler starten das Spiel und klicken:
Spiel -> Neue Runde beginnen
2. Zuerst wählt ein Spieler bei "Abgesprochene Spielrunde":
Als Einladender
"Verbindung über den eingestellten Spielserver herstellen" anhaken
Weiter
Bei den Option "Synchron-Spielrunde im Internet auf dem eingestellten Spielserver" darf kein Häkchen gesetzt sein.
3. Die anderen Spieler wählen danach
Als Mitspieler
"Verbindung über den eingestellten Spielserver herstellen" anhaken
Weiter
4. Dem Einladenden werden die Mitspieler sichtbar und hörbar signalisiert. Er klickt dann jeweils auf:
Annehmen
Soll ein fehlender menschlicher Mitspieler durch den PC ersetzt werden, klickt er, sobald alle verfügbaren Mitspieler sich angemeldet haben, auf:
Weiter
Andernfalls startet das Spiel automatisch, sobald alle Mitspieler angenommen wurden.
5. Über die rote Mikrofon-Taste (Kussmund ) unten rechts, können sich die Spieler während des Spiels unterhalten, wenn an den PCs konfigurierte Mikrofone und Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen sind. Dazu klickt man auf die Mikrofon-Taste und hält sie gedrückt, solange man spricht.
6. Wenn keine Sprachverbindung hergestellt werden kann, können Informationen auch als Textmitteilungen über einen IRC-Server (Internet Relay Chat) hergestellt werden. Dazu müssen alle Spieler diesen Server auswählen mit:
Einstellungen -> Einstellungen für ... ändern -> Stammtisch
Wählen Sie "Vereinsfreie Zone"
Chatten - Geben Sie einen Namen ein!
OK
7. Verbinden Sie sich mit dem Stammtisch. Klicken Sie dazu in der Menü-Zeile des Programms auf:
Unterstützung -> Stammtischfenster einblenden
8. Warten Sie bis die Anzeige erscheint: Du kannst jetzt Text an alle Anwesenden eingeben ...
9. Jetzt können Sie mit Ihren Mitspielern Textnachrichten austauschen.

Spielen im Internet ohne eigene Spielpartner:
Im Laufe der Jahre haben sich einige Clubs im Internet etabliert, die mit Ihrem Programm spielen. Bei den meisten Clubs können Sie als Gast mitspielen.
1. Wählen Sie bitte vorzugsweise die Zeit am Abend, wenn mehrere Spieler online am Stammtisch sind.
2. Bereiten Sie die Einstellungen Ihres Programms für das Spielen im Internet vor. Klicken Sie dazu in der Menü-Zeile des Programms auf:
Einstellungen -> Einstellungen für ... ändern -> Stammtisch
Wählen Sie einen Treffpunkt-Kanal, an dem Sie eine Runde spielen wollen.
Einstellungen für ... ändern > Chatten
Geben Sie sich einen Namen für den Stammtisch! -> OK
3. Verbinden Sie sich mit dem Stammtisch. Klicken Sie dazu in der Menü-Zeile des Programms auf:
Unterstützung -> Stammtischfenster einblenden
4. Warten Sie bis die Anzeige erscheint: Du kannst jetzt Text an alle Anwesenden eingeben ...
5. Tippen Sie ein, dass Sie neu sind und das Spielen im Internet probieren möchten, und lassen Sie sich beraten!

Spielen im Internet ohne Spielserver:
Bei dieser Art, die Verbindung zwischen den Spielern herzustellen, müssen die Spieler jeweils in ihrem Firewall-Programm, falls es in Benutzung ist, die für das Spielen benötigten Anschlüsse (Ports) für abgehende und ankommende Verbindungen öffnen. (Siehe dazu die Anleitung im jeweiligen Firewall-Programm.)
Folgende Ports müssen geöffnet werden:

Programm Skat NetSchafkopf Doppelkopf
Spiel-Ports 8001 8002 8005 8006 8007 8011 8012 8013
Sound-Ports 8003 8004 8008, 8009, 8010 8014 8015 8016
Chat 113 113 113
Für das Spielen im Internet auf einem PC, der hinter einem Router angeschlossen ist lesen Sie bitte zusätzlich den Abschnitt Router.
Wenn Sie Ihren PC soweit voreingestellt haben, kann es losgehen:
1. Alle Spieler starten das Spiel und klicken:
Spiel -> Neue Runde beginnen
2. Zuerst wählt ein Spieler bei "Abgesprochene Spielrunde":
Als Einladender -> Weiter
Bei "Verbindung über den eingestellten Spielserver herstellen" und bei "Synchron-Spielrunde im Internet auf dem eingestellten Spielserver" darf kein Häkchen gesetzt sein.
3. Im Dialog "Mitspieler annehmen" klickt er auf:
Internet-IP-Adresse ermitteln
Die angezeigte IP-Adresse teilt es seinen Mitspielern mit. Wenn keine Verbindung zu den Mitspielern besteht, siehe 7.
4. Die anderen Spieler wählen danach
Als Mitspieler -> Weiter
Bei "Verbindung über den eingestellten Spielserver herstellen" und bei "Synchron-Spielrunde im Internet auf dem eingestellten Spielserver" darf kein Häkchen gesetzt sein.
5. Im Dialog "Auswahl des Einladenden"
Die ihm mitgeteilte IP-Adresse eingeben -> Weiter
6. Dem Einladenden werden die Mitspieler sichtbar und hörbar signalisiert. Er klickt dann jeweils auf:
Annehmen
Soll ein fehlender menschlicher Mitspieler durch den PC ersetzt werden, klickt er, sobald alle verfügbaren Mitspieler sich angemeldet haben, auf:
Weiter
Andernfalls startet das Spiel automatisch, sobald alle Mitspieler angenommen wurden.
6. Wenn keine Sprachverbindung hergestellt werden kann, können Informationen auch als Textmitteilungen über einen IRC-Server (Internet Relay Chat) hergestellt werden. Dazu müssen alle Spieler diesen Server auswählen mit:
Einstellungen -> Einstellungen für ... ändern -> Stammtisch
Wählen Sie "Vereinsfreie Zone"
Chatten - Geben Sie einen Namen ein!
OK
7. Verbinden Sie sich mit dem Stammtisch. Klicken Sie dazu in der Menü-Zeile des Programms auf:
Unterstützung -> Stammtischfenster einblenden
8. Warten Sie bis die Anzeige erscheint: Du kannst jetzt Text an alle Anwesenden eingeben ...
9. Jetzt können Sie mit Ihren Mitspielern Textnachrichten austauschen.

Freischalte-Code:
Ich habe meinen Freischalt-Code verlegt. Wie bekomme ich Ersatz? 
Die Daten zum Freischalten Ihres Programmes / Ihrer Programme erhielten Sie ursprünglich:
- wenn Sie das Programm auf einer CD gekauft hatten, auf einem 9x9 cm großem farbigen Beipack-Zettel.
- wenn Sie nur den Feischalt-Code bestellt hatten, in einer Email mit dem Absender ... @cutesoft.com.
Wenn Ihnen diese Daten verloren gegangen sind, können Sie auf meiner Bestell-Seite Ersatz-Codes für alle Ihre registrierten Programme für zusammen nur 5.- Euro bestellen. Ich liefere Ihnen dann wahlweise aktuelle CDs Ihrer Programme, mit farbigen Beipack-Zetteln, die die Daten zum Freischalten Ihrer Programme enthalten per Briefpost oder eine Email mit diesen Daten.
Gehen Sie einfach auf meine Bestell-Seite.

Ich habe nur einen 6-stelligen Freischalt-Code. Das aktuelle Programm verlangt aber einen 16-stelligen Code? 
Der 6-stellige Code passt nur bis zur Version 4.xx meiner Programme. Die Frist für das kostenlose Umtauschen dieses Codes für die Version 5.xx ist inzwischen abgelaufen. Auf meiner Bestell-Seite gibt es für 5.- Euro Ersatz.

Ich bin umgezogen. Brauche ich einen neuen Freischalt-Code? 
Natürlich nicht, wenn Sie der falsche Eintrag im Programm nicht stört. 

Ich habe mein Programm mit einer falschen Lizenz registriert. Wie kann ich das rückgängig machen? 
Starten Sie Ihr Programm und benutzen Sie die Tastenkombination STRG + ALT + R gleichzeitig.
 
Ich habe mein Programm auf einem neuen PC installiert. Jetzt meldet sich das Programm als unregistrierte Shareware. Was soll ich tun? 
Sie müssen den Registriervorgang wiederholen, weil die Registrierdaten auf dem neuen PC noch nicht vorhanden sind. Also: 
- "Spiel - Registrierformular ausfüllen" anklicken 
- Name und Anschrift eintragen 
- "Weiter" klicken 
- "Spiel - Vollversion freischalten" anklicken 
- Freischalt-Code eingeben 
- "Vollversion freischalten" klicken 
Danach öffnet sich ein Fenster mit dem Text "Dieses Exemplar ist eine registrierte Vollversion". Wenn ein anderer Text erscheint, haben Sie sich entweder bei der Code-Eingabe vertippt, oder Sie haben Name und Anschrift nicht buchstabengetreu von Ihrer Freischalt-Unterlage übernommen oder Sie versuchen, den Freischalt-Code der Version 4.x für die Version 5.x zu benutzen. 

Nach einem totalen PC-Crash sind mir sämtliche Daten von NetSkat, MIRC und was noch alles um beim Skatclub2000 oder anderen spielen zu können, abhanden gekommen. Wie komme ich wieder zum Skatspielen? 
CuteSoft hilft Ihnen bei der Neu-Installation von NetSkat. Ihre übrigen (Kartenspiel)-Probleme löst sicherlich Ihr Skat-Club ...

Kartenverteilung: 
Es kommt immer wieder zu den gleichen Kartenverteilungen! Ist es nicht möglich, das Mischen der Karten anders zu gestalten? So ist es auf Dauer langweilig! 
Wahrscheinlich besitzen Sie einen uralten PC, der den Sprung ins neue Jahrtausend nicht geschafft hat und das Datum falsch anzeigt. Da das Mischen über einen Uhrzeit/Datum-gesteuerten Zufallsgenerator erfolgt, ergibt sich bei diesen alten PCs das von Ihnen beschriebene Problem. Abhilfe? Für manche PCs gibt es Bios-Updates, aber meistens hilft nur Ausmustern ... 

Seit vielen Jahren bin ich passionierter und wie ich glaube auch ganz guter Schafkopfer. Doch wie ist es möglich, dass die Anzahl der Laufenden in den Rufspielen unvergleichlich höher liegt als im wirklichen Spiel. Auch nehme ich wahr, dass ich überproportional viele Asse bekomme. Auf jeden Fall laufen die Karten nicht so wie am Schafkopftisch. 
Sie Glücklicher! 

Schade, dass Ihr Spiel zu einseitig programmiert ist und meist nur der Computer gewinnt. Am Anfang habe ich ja noch die Möglichkeit Spiele zu bekommen, aber das hört sofort auf, wenn die PcSpieler nach einer gewissen Zeit verlieren. Dann bekommt man kein einziges vernünftiges Spiel mehr. Dies habe ich bei offenen Spiel genau verfolgen können. 
Das Programm mischt nach folgendem Algorithmus: 
Zu Beginn einer Spielserie wird ein Zufallsgenerator über die Systemzeit des PC initialisiert. Danach nimmt das Mischprogramm 10000 mal 2 zufällige Karten aus dem Kartenstapel und vertauscht sie. Dann werden die Karten reihum verteilt. 
Wer es nicht glaubt, oder wer es sehen möchte, darf mich besuchen und die Prozedur am Bildschirm verfolgen ...
 
Ab und an haben wir eine heftige Diskusion bei uns. Es gibt etliche Leute bei uns (Skatklopper), die nicht mehr einladen, weil man dann nur schlechte Listen erspielt, während man als Mitspieler immer die guten Listen hat.
Was ist dran an der Sache?
Natürlich ist nichts dran, und ich bin es jetzt leid, immer wieder zu erklären, wie gemischt wird und wie die Karten verteilt werden. Deshalb ist jetzt hier der Programm-Code (in C) abgedruckt:

#define MIX 10000 // Mischungen
#define KMAX 32 // Kartenanzahl
#define SPANZ 3 // Spieleranzahl
#define HAND 10 // Karten pro Spieler

// Der Kartenstapel (0 = Rückseite)
char szKarte[ KMAX + 1 ][ 3 ];
// Die Karten der Spieler -> 3 mal 10 (Index 0 ist unbenutzt)
char szBlatt[ SPANZ + 1 ][ HAND + 1 ][ 3 ];

int Zufall( int max )
// liefert eine Zufallszahl zwischen 1 und max
{
int i;

i = rand( ); // generates a pseudorandom number
i = i - ( ( i / max ) * max ) + 1; 
return i; 
}

void Mischen( void )
// mischt und verteilt die Karen
{
char szMischPuffer[ 3 ]; 
int i, j, k;

if( !bWiederholen // Karten des letzten Spiels benutzen
&& !bImSpielUnterbrochen // geladene Karten benutzen
&& ( nSpielArt != MITSPIELEN ) ) // Bekommt Karten übers Netz
{
for( k = 0; k < MIX; ++k )
// 10.000 mal zwei Karten aus dem Kartenstapel nehmen
// und tauschen
{
i = Zufall( KMAX ); 
j = Zufall( KMAX ); 
strcpy( szMischPuffer, szKarte[ i ] ); 
strcpy( szKarte[ i ], szKarte[ j ] ); 
strcpy( szKarte[ j ], szMischPuffer ); 
}
}
i = j = 1;
if( !bImSpielUnterbrochen // da sind sie schon verteilt
|| ( nSpielArt == MITSPIELEN ) ) // kommen übers Netz
{
while( j <= HAND )
// zehn mal
{
for( k = 1; k <= SPANZ; ++k )
// reihum jedem eine Karte geben
{
strcpy( szBlatt[ k ][ j ], szKarte[ i ] ); 
++i; // nächste Karte
}
++j; 
}
// Karte 31 und 32 in den Skat
strcpy( szOrigSkat[ 0 ], szKarte[ KMAX - 1 ] );
strcpy( szOrigSkat[ 1 ], szKarte[ KMAX ] );
}
}

Alte CuteSoft-Programme: 

Ich habe einen alten Laptop mit Monochrom-Display. Gibt es bei CuteSoft noch Programme dafür? 
Mein allererstes Programm war ein DOS-Schafkopf-Programm im CGA-Modus, und auf unserem "Museums-PC" läuft es auch noch. Aber dort bleibt es auch! 

Besteht irgendwo noch die Möglichkeit, die alten Programme für Windows 3.11 runterzuladen? 
Wir liefern für registrierte Benutzer von WinSkat oder WinSchafkopf Ersatz auf CDs gegen Voreinsendung von 5.- Euro. Unsere Empfehlung ist jedoch, auf die Net...-Programme umzusteigen, zumal die Win...-Programme unter Windows XP Probleme bereiten und unter Windows Vista überhaupt nicht mehr lauffähig sind. 

Warum werden die Programme unter so vielen verschiedenen Namen angeboten?
- "WinSkat Pro" und "WinSchafkopf Pro" von CDV
- "WinSkat xp", "WinSchafkopf xp" und "Windoppelkopf xp" von Purple Hills (S.A.D.)
- "ProfiSkat", "ProfiSchafkopf" und "ProfiDoppelkopf" von Purple Hills (S.A.D.)
Die Verlage, die die Programme über Kaufhäuser und Elektronikmärkte verkaufen bzw.verkauften, legen die Namen aus verkaufsstrategischen Überlegungen fest.
 
Ich habe vor einiger Zeit das Programm "WinSchafkopf Pro" von CDV gekauft. Bin ich mit dieser Version für ein Update auf NetSchafkopf berechtigt? 
Sie konnten von "WinSchafkopf Pro" und von "WinSkat Pro" kostenlos auf NetSchafkopf bzw. NetSkat updaten, als unsere Firma mit dem Software-Verlag CDV noch eine Vertriebsvereinbarung hatten und unsere Programme zu den von uns empfohlenen Ladenpreisen verkauft wurden. Mittlerweile werden von CDV nur noch die uralten Restbestände unserer Programme zu Wühltischpreisen verschleudert. Deshalb ist ein kostenloses Update nur noch möglich, wenn Sie den Original-Kaufbeleg (mit einem Kaufpreis von minimal 40.- DM oder 20.- Euro) zusammen mit einem beschrifteten und ausreichend frankierten Freiumschlag an unsere Anschrift schicken.

Aus einem Katalog habe ich mir das Spiel "WinSchafkopf Pro" bestellt. Nun habe ich das Spiel installiert und wollte online spielen. Da sagte mir ein netter Chatter, dass das nicht ginge. Warum nicht? 
Die "Pro"-Versionen sind leider alle veraltet, weil wir unsere Programme laufend verbessern und im Internet jeweils die aktuelle "Net"-Version bereitstellen, während Katalog-Versender und Kaufhäuser nur noch ihre Lagerbestände aufbrauchen. Die Programmverbesserungen bringen es mit sich, das alte und neue Versionen beim Netzspiel nicht immer kompatibel sind.

Ich habe das Skatspiel "WinSkat Pro" Version 4.17 erworben und wollte es registrieren, jedoch meldet die Email-Prozedur einen Fehler. Was mache ich falsch? 
Sie machen nichts falsch! Es ist nur so, dass sich das Verhalten der Email-Server im Internet in den letzten Jahren geändert hat. Deshalb sind die Email-Prozeduren der älteren "Pro"-Versionen nicht mehr kompatibel. Drucken Sie bitte das Registrierformular aus und faxen Sie es! 

Nicht-Windows-Betriebs-Systeme: 

Gibt es von CuteSoft Programme für Smartphones und Tablets? 
Nein, wir produzieren ausschließlich für die Windows-Betriebs-Systeme. 

Ich sitze oft mit meinem PDA im Flugzeug und würde gerne eine Partie Skat gegen den Computer spielen. Bestehen Pläne, NetSkat für PDA's umzuschreiben? 
Nein, ich bin ein "Ein-Programmierer-Betrieb", und die Betreuung der Windows-Programme ist ein full-time-job. 

Es gibt ja nicht nur Windows-User die dem Kartenspiel verfallen sind. Sondern auch Linux User sind gegen diese Sucht nicht resistent. :-) 
Ich schon ... 

Gibt´s Ihre Programme auch für Apple/McIntosh? 
Nein, aber es soll für diese Betriebs-Systeme Windows-Emulatoren geben ... 

Router:

Ich spiele auf einem PC in einem lokalen Netzwerk hinter einem Router, der alle Versuche von NetSkat, NetSchafkopf und NetDoppelkopf, mit irgendeinem anderen PC im Internet zu kommunizieren, abblockt. Was muss ich im Router einstellen, damit ich im Internet spielen kann? 
Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Sie die aktuellen Versionen (siehe Shareware-Seite) installiert haben. 
Danach müssen Sie bei NetSkat jeweils 2 ( bei NetDoppelkopf und NetSchafkopf jeweils 3 ) der aufgelisteten Spielports und 2 bzw. 3 der jeweiligen Soundports im Router mit der lokalen IP-Adresse ihres PCs verknüpfen (Portforwarding).

Ports für NetSkat:
SpielPorts: 8001, 8002, 8101, 8102, 8201, 8202, 8301, 8302
SoundPorts: 8003, 8004, 8103, 8104, 8203, 8204, 8303, 8304

Ports für NetSchafkopf:
SpielPorts: 8005, 8006, 8007, 8105, 8106, 8107, 8205, 8206, 8207, 8305, 8306, 8307
SoundPorts: 8008, 8009, 8010, 8108, 8109, 8110, 8208, 8209, 8210, 8308, 8309, 8310

Ports für NetDoppelkopf:
SpielPorts: 8011, 8012, 8013, 8111, 8112, 8113, 8211, 8212, 8213, 8311, 8312, 8313
SoundPorts: 8014, 8015, 8016, 8114, 8115, 8116, 8214, 8215, 8216, 8314, 8315, 8316

Können mehrere PC-Benutzer gleichzeitig hinter einem Router im Internet spielen? 
Die Anzahl der Ports ist so bemessen, dass 4 PC-Benutzer über den Router im Internet spielen können. (Ports können jeweils nur mit einer lokalen IP-Adresse verknüpft werden.) Falsche Spielrundenzuordnungen kann es geben, wenn mehrere PC-Benutzer gleichzeitig einladen und auf die Anmeldungen ihrer Mitspieler warten.

Ich darf an meinem Router und Firewall nichts verändern. Kann ich trotzdem spielen? 
Das Portforwarding beim Spielen hinter dem Router ist zwingend! 

Firewall: 

Wenn mein Firewall eingeschaltet ist, erfolgt die Verbindungsaufnahme im Netz entweder gar nicht oder nur mit sehr großen Verzögerungen (bis zu einer Minute). Gibt es da eine allgemein gültige Abhilfe? 
Ja, die gibt es: Schalten Sie das Firewall-Programm ab, zumindest bis zum Spielbeginn nach der Verbindungsaufnahme. Dann gibt es mit den NetProgrammen von CuteSoft keine Probleme. Es ist ja so, dass Firewalls dafür errichtet werden, damit sich Unberechtigte nicht mit Ihrem PC verbinden können. Wenn Sie das Firewall-Programm nicht abschalten wollen oder dürfen, müssen Sie sich mit den Einstellmöglichkeiten Ihres Firewalls vertraut machen und die benötigten Spielports als berechtigt freischalten.

Ports, die freigeschaltet sein müssen:

Für alle Programme:
IdentPort: 113

NetSkat:
SpielPorts: 8001, 8002, 8101, 8102, 8201, 8202, 8301, 8302
SoundPorts: 8003, 8004, 8103, 8104, 8203, 8204, 8303, 8304

NetSchafkopf:
SpielPorts: 8005, 8006, 8007, 8105, 8106, 8107, 8205, 8206, 8207, 8305, 8306, 8307
SoundPorts: 8008, 8009, 8010, 8108, 8109, 8110, 8208, 8209, 8210, 8308, 8309, 8310

NetDoppelkopf:
SpielPorts: 8011, 8012, 8013, 8111, 8112, 8113, 8211, 8212, 8213, 8311, 8312, 8313
SoundPorts: 8014, 8015, 8016, 8114, 8115, 8116, 8214, 8215, 8216, 8314, 8315, 8316


Lizenz-Probleme:

Ich habe vor langer Zeit WinSkat (WinSchafkopf) bei Ihnen gekauft. Was kostet ein Update auf die aktuelle Version von NetSkat (NetSchafkopf)? 
NetSkat und NetSchafkopf sind eigenständige neue Programme. Ein Update ist nicht möglich. Wir gewähren unseren registrierten Altkunden jedoch auf Anforderung bei der Bestellung von NetSkat (NetSchafkopf) einen Nachlass von 5 Euro auf den aktuellen Programmpreis. 

Ich würde gerne NetSchafkopf (NetDoppelkopf, NetSkat) einem Freund schenken. Wenn ich jetzt dafür eine weitere Lizenz auf meinen Namen bestelle, sieht das bei meinem Freund so aus, als hätte er eine Raubkopie in Verwendung. Ist das so richtig? 
Ich verkaufe meine Programme als personenbezogene Einzelplatzlizenzen. Wenn Sie eine Lizenz für Ihren Freund bestellen, benötigee ich dessen Namen und Anschrift, weil daraus der Freischalt-Code ermittelt wird, mit dem das Programm lizenziert wird. 

Ich möchte mein Net...-Programm nicht nur auf meinem Home-PC, sondern auch auf meinem Notebook benutzen, wenn ich auf Reisen bin. Benötige ich dafür eine zusätzliche Lizenz? 
Nein, vorausgesetzt Sie sind der einzige Nutzer. 

Ich möchte mit meinen 2 Skatfreunden mit NetSkat im Internet spielen. Reicht es, wenn wir uns gemeinsam 1 Freischalt-Code bestellen, den wir dann auf den 3 Rechnern verwenden? Oder müssten wir etwa 3 Freischalt-Codes bestellen? Dies wäre uns zu kostspielig ... 
Leider müssen Sie für jeden Spieler einen eigenen Freischalt-Code kaufen. Die gute Nachricht ist, dass Sie bei der Bestellung von 3 Lizenzen einen Nachlass bekommen.

Ich bekomme keine Verbindung zum CuteSoft-Lizenz-Server 
Wahrscheinlich verhindert eine Firewall auf Ihrem PC oder in Ihrem Netz die Verbingungsaufnahme.

Verschiedene Themen:

Was geschieht eigentlich bei der Lizenzverifizierung, die seit der Version 5.02 durchgeführt wird?
Heisst das vielleicht, dass die CuteSoft-Programme jetzt "nach Hause funken", wenn man spielt?
Ich kann Sie beruhigen, es wird nicht nach Hause gefunkt. Einmalig nach einer Neuinstallation oder nach einem Update wird, wenn Sie eine registrierte Vollversion mit Code besitzen, auf meinem Lizenzserver überprüft, ob Sie den Code bei mir gekauft haben, und dieser Hinweis kommt auch, wenn die Überprüfung durchgeführt wird. Ehrliche Kunden werden akzeptieren, dass ehrliche Arbeit auch einen Preis hat. Schwarze Schafe müssen nun entweder bezahlen oder neue kriminelle Anstrengungen machen, um kostenlos spielen zu können.

Die Lizenzverifizierung, die ab der Version 5.02 durchgeführt wird, scheitert bei der Verbindungsaufnahme mit dem CuteSoft-Server, obwohl ich online bin. Muss ich da noch etwas beachten?
Eigentlich nicht, ausser Ihr PC versteckt sich hinter einem Router, einer Firewall, einem Proxyserver, oder wohinter auch immer.
Dann müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Programm während der Verifizierung auf folgenden Ports eine abgehende Verbindung ins Internet aufbauen darf:
- NetSkat: Port 8001
- NetSchafkopf: Port 8005
- NetDoppelkopf: Port 8011
Wenn Sie das nicht können, wollen oder dürfen, setzen Sie sich bitte mit CuteSoft in Verbindung.

I'm trying to find the English download...please help 
We are sorry, unsere Programme gibt es nur in deutscher Sprache. 

Ich spiele NetSchafkopf mit der Version 5.01. Die Karten der Version 4.21 haben mir besser gefallen!
Mir gefallen die Original-Wirtshauskarten der Version 5.01 besser. Da aber nun mal die Geschmäcker verschieden sind, gibt es in der Version 5.01 ab dem Update vom 29.07.03 zwei verschiedene Sätze Wirtshauskarten, nämlich die "Original-Wirtshauskarten" und die "Retuschierten Wirtshauskarten". Wenn Sie die retuschierten Wirtshauskarten, also die Karten der Version 4.21, benutzen wollen, müssen Sie beim Updaten das gesamte Programmpaket runterladen, nicht nur das Update-Paket.